KINDER & FAMILIE
Volkshilfe V Volkshilfe V

BÜRGERMEISTERIN BESUCHTE UNSERE
KINDERBETREUUNGSEINRICHTUNG IN HALL

Anfang Juli feierte der Volkshilfe Kindergarten und die Kinderkrippe in Hall ein großes Fest, um sich bei allen Fördergebern, MitarbeiterInnen, Eltern, Lieferanten und den zahlreichen Beteiligten für die tatkräftige Hilfe bei der Neugestaltung der Räumlichkeiten zu bedanken. Da die Bürgermeisterin zu diesem Termin verhindert war, war die Freude groß, als sie unsere Einrichtung dann im September besuchte.

Die Volkshilfe Kinderbetreuungseinrichtung in der Haller Rohrbachstraße wurde während der letzten beiden Jahre umfassend neu gestaltet. Mit finanzieller Unterstützung des Landes Tirol und der Stadt Hall konnten unter anderem die Sanitäranlagen erneuert, Böden und Wände renoviert, der Garten neu gestaltet und neue Möbel angeschafft werden. Während die Arbeiten Raum für Raum erledigt wurden, lief der Kinderbetreuungsbetrieb in gewohnter Weise weiter. Das Gebäude ist nun nicht nur moderner und praktikabler, sondern vor allem altersgerecht und kinderfreundlich!

Die Volkshilfe Tirol führt seit ca. 30 Jahren eine Kinderbetreuungseinrichtung in Hall und betreibt diese seit 1995 am Standort Rohrbachstraße 59. Der Kindergarten und die Kinderkrippe sind ganzjährig von 6.30 bis 17.30 Uhr geöffnet und bieten Platz für zwei Betreuungsgruppen.

Bild 1:
Volkshilfe Geschäftsführerin Kerstin Egger und Bürgermeisterin Dr. Eva-Maria Posch (rechts)